Microsoft Teams ist wirklich nicht für die Ablage von Dateien gedacht. Trotzdem gibt es neuerdings eine Funktion, die die Handhabung von Dateien deutlich erleichtert. Bisher war es aufwendig, innerhalb eines Teams mehrere Kanäle manuell, wenn man die Suchfunktion nicht nutzen wollte, nach Dateien zu durchsuchen. Dazu musste man jeweils den Kanal wechseln, erneut auf das Register Dateien klicken und anschließend die angezeigten Einträge betrachten. Ebenfalls war es aufwendig, die Synchronisation von Dateien aller Kanäle auf ein Onedrive zu initiieren. Auch hier musste jeder Kanal einzeln zur Synchronisation ausgewählt werden (Es gibt weiterhing die charmante Möglichkeit, alle Kanäle zu synchronisieren. Allerdings muss man dazu erst in Sharepoint wechseln).

Nun zum eigentlichen Trick: Ich wechsle in ein Team auf den Kanal Allgemein. Wenn ich in einem Kanal im Register Dateien bin, kann ich links oben unter der Schaltfläche für Neu auf das Wort Dokumente klicken. Damit springe ich im Prinzip eine Ebene höher. Diese Ebene war vorher gar nicht sichtbar. Nun habe ich die Verzeichnisstruktur aller Kanäle direkt sichtbar auf dem Bildschirm.

Schreibe einen Kommentar